ENcome betreut PV-Aufdachanlagen von IKEA Österreich

ENcome übernimmt die Wartung und Betreuung der Photovoltaik-Anlagen auf den österreichischen IKEA Gebäuden. Der Vertrag bezieht sich zunächst auf drei Photovoltaikanlagen in Graz, Klagenfurt und Innsbruck. Kurzfristig sollen weitere Anlagen in Österreich folgen, die das Gesamtvolumen in Höhe von etwa 4 MWp komplettieren

„Wir sind hocherfreut, mit IKEA einen namenhaften und professionellen Photovoltaik-Anlagenbetreiber als Kunden gewonnen zu haben, dem insbesondere auch der Umweltgedanke bei der Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen am Herzen liegt“, führen Dr. Robin Hirschl und Burkhard Söhngen, beide Geschäftsführer der ENcome Energy Performance GmbH, aus.

„Seit mehr als zehn Jahren arbeiten wir intensiv daran, unseren Energieverbrauch und CO2 Footprint zu reduzieren. Wir setzen auf umweltfreundliche Energie. Aus diesem Grund haben wir ganz bewusst seit vielen Jahren Stromlieferanten, die ausschließlich erneuerbare Energiequellen nutzen. Aus dem gleichen Grund investieren wir in Pellets Heizanlagen, Erdwärme und PV Anlagen.", erläutert DI (FH) Hannes Eichner/Country Facility Management IKEA.

„Wir haben uns am Markt nach einem professionellen und erfahrenen Partner umgesehen, der unsere Standorte unterstützt, die eigenen Anlagen optimal zu betreiben. Mit ENcome haben wir einen Partner gefunden, der sein Kerngeschäft ganz genau kennt und uns hilft die erwartete Performance sicherzustellen.“ führt DI (FH) Hannes Eichner/Country Facility Management IKEA, weiter aus.

Mit diesem Vertragsabschluss unterstreicht ENcome seine führende Position in der technischen Betriebsführung von Photovoltaik-Aufdachanlagen im industriellen Umfeld in Österreich und in ganz Europa.  Neben der technischen Betriebsführung stellt ENcome IKEA auch sein proprietäres Monitoring-System „ENcome Energy Monitor“ zur Verfügung, mit dem alle Anlagenerträge in Echtzeit überprüft und verglichen werden können.

über ENcome:

Die ENcome Gruppe ist ein europaweit führender, unabhängiger Dienstleister für den Betrieb von Photovoltaik-Kraftwerken mit einem Fokus auf technischer Betriebsführung (O&M), technischem Asset Management (TAM) und der Erstellung technischer Gutachten. Derzeit betreut ENcome bereits Kraftwerke mit einer Nominalkapazität von mehreren hundert Megawatt in verschiedenen Ländern. Bestens qualifizierte Ingenieure stellen den optimalen Ertrag jedes Kraftwerks in beliebiger Netzumgebung sicher. Darüber hinaus bietet ENcome weitere Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus von Photovoltaik-Kraftwerken gemeinsam mit internationalen Partnern wie Anwalts­kanzleien, Steuerberatern und Sicherheitszentralen.

Zurück