ENcome entwickelt optimierte Auswertung von IR-Aufnahmen

Klagenfurt am Wörthersee (12.11.2014): Gemeinsam mit dem Austrian Institute of Technology (AIT) und OFI Technologie & Innovation GmbH forscht ENcome im Rahmen des Projekts PAMINA über das Langzeitverhalten von Photovoltaikanlagen. Projektziel ist die Entwicklung von Methoden zur systematischen PV-Anlagendiagnostik mit Hilfe von Infrarot-Thermographie (IR). Die neuen Analysemethoden sollen ab 2015 zum Einsatz kommen.

Durch eine halb-automatisierte Erfassung, systematische Korrektur und Auswertung von Infrarot-Aufnahmen auf der Grundlage von Anlagendaten und Modellierung werden Rückschlüsse auf Ertragseinbußen und Langzeitverhalten von Photovoltaikanlagen möglich. Die Hauptaufgaben des Forschungsprojektes bilden einerseits die Optimierung von IR-Aufnahme-Bedingungen, um qualitativ hochwertige IR-Rohdaten aufnehmen zu können. Andererseits werden im Rahmen der Aufnahme­auswertungen Fehler systematisch korrigiert werden. Dazu zählen neben optischen Verzerrungen durch eine beispielsweise schräge Sicht auf Module, winkel– und materialabhänige Emissionen. Zusätzliche Informationen aus dem Anlagenmonitoring der PV-Anlage zum Aufnahmezeitpunkt, wie etwa Umgebungsbedingungen, Einstrahlung und Generatorleistung ermöglichen es, standardisierte Wärmebilder zu berechnen, welche zusammen mit elektrischen und thermophysikalischen Modellierungen eine ortsabhängige Verlustleistungen in Abhängigkeit von den Betriebsbedingungen abschätzen können.

 

ENcome als technischer Betriebsführer verspricht sich aus den Forschungsergebnissen eine wesentliche Effizienzsteigerung in der Wartung und folglich in der Anlagenperformance. „PAMINA versetzt uns in die Lage, thermografische Aufnahmen von Modulen besser bewerten zu können, sodass wir (potentielle) Mängel frühzeitig erkennen und daraufhin die Wartungs- und Reparaturmaßnahmen effizienter abwickeln können“, erläutert Ing. Horst Sonnleitner, Technischer Leiter der ENcome Gruppe und Projektbegleiter von PAMINA.

Finanziert wird das Projekt von der Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) im Rahmen der Energy Mission Austria Programms e!MISSION 2012.

Die ENcome Energy Performance wurde von einem Team von Managern mit jahr­zehnte­langer Erfahrung im Bereich Photovoltaik gegründet. Bestens qualifizierte Ingenieure stellen den optimalen Ertrag jedes PV-Kraftwerks in beliebiger Netzumgebung sicher. ENcome bietet alle Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus eines Kraftwerks aus einer Hand. Über Tochter-Gesellschaften und Partnerunternehmen deckt ENcome mit seinem Serviceportfolio ganz Europa ab.

Zurück