ENcome expandiert nach Australien

Klagenfurt am Wörthersee (24.05.2017): Das starke Wachstum von ENcome setzt sich auch nun auch außerhalb von Europa fort. Das Unternehmen konnte in Australien Engineering-Aufträge über mehr als 200 MWp sichern und hat bereits die Wartungsverantwortung für 12 MWp übernommen.

 

„Mit dem Markteintritt in Australien markieren wir einen weiteren wichtigen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte von ENcome“ erläutert Dr. Robin Hirschl, Managing Director und innerhalb der Geschäftsführung für Business Development zuständig und führt fort: „seit 2013 beträgt unser Umsatzwachstum im Jahresdurchschnitt knapp 80% pro Jahr. Damit gehören wir wohl zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen in der Photovoltaik-Service-Branche.“

Bislang wurden in Australien Photovoltaik-Anlagen mit einer Nominalleistung von insgesamt ca. 5 GW errichtet. Der Großteil dieser Anlagen entstand jedoch im Bereich kleinteiliger Aufdachanlagen. Zukünftig liegt das Potential in Australien im für ENcome besonders relevanten Bereich „Utility Scale“. Durch die spezielle Kombination von Engineering- und Wartungs-Know How („design to operate“) und über seit Jahren bestehende Partnerschaften konnte sich ENcome für weit entwickelte Projekte mit einer hohen Realisierungswahrscheinlichkeit im dreistelligen Megawatt-Bereich erfolgreich in Position bringen. Die kürzliche Gründung der ENcome Energy Performance Australia Pty Ltd. mit Sitz in Brisbane war damit ein konsequenter Schritt auch im Interesse der Kundschaft von ENcome.

Über ENcome:

Die ENcome Gruppe ist ein europaweit führender, unabhängiger Dienstleister für den Betrieb von Photovoltaik-Kraftwerken mit einem Fokus auf technischer Betriebsführung, technischem Asset Management sowie Ingenieursleistungen und Beratung. ENcome betreut Kraftwerke mit einer Nominalkapazität von mehreren hundert Megawatt in allen wesentlichen europäischen Märkten. Bestens qualifizierte Ingenieure sowie ein proprietäres Monitoring-System stellen den optimalen Ertrag jedes Kraftwerks in beliebiger Netzumgebung sicher.

Zurück