ENcome realisiert technische Projekte mit einem Umsatzvolumen von über 1 Million Euro in Europa

Das starke Wachstum von ENcome setzt sich neben dem O&M-Geschäft auch im Segment Engineering & Advisory (E&A) fort. Das Unternehmen wird in Europa im laufenden Geschäftsjahr Umsätze mit technischen Projekten von mehr als einer Million Euro erzielen. Dabei sind sowohl Optimierungen von Bestandsanlagen als auch Beratungsprojekte bei der Planung und Errichtung von Neuanlagen sowie bei Anlagenerwerben gefragt.

„Unsere Engineering-Kompetenz für technische Projekte ist zunehmend gefragt. Dies gilt sowohl im Rahmen der Planung von Neuprojekten als auch bei der Untersuchung und Optimierung von Bestandsprojekten“, äußert sich Dr. Robin Hirschl zufrieden. „Dabei realisieren wir zunehmend Synergien zwischen unseren Segmenten E&A und O&M, vor allem weil technische Projekte häufig Bestandteil der langfristigen OpEx-Optimierung zum Wohl unserer Bestandskunden darstellen, oder weil technische Projekte mit Neukunden häufig die Basis für eine anschließende Zusammenarbeit im O&M-Geschäft sind“, führt Dr. Andreas Leimbach weiter aus.

ENcome betreut in seinem E&A-Geschäft Investoren, Banken und Versicherungsgesellschaften. Neben technischen Optimierungen wie WR-Auslegungen, Kabel-Dimensionierungen sowie Modultausch-Projekten sind vor allem Gutachten für Anlagenerwerbe, Projektfinanzierungen sowie Versicherungsfälle gefragt. Darüber hinaus tritt die Gesellschaft zunehmend als Photovoltaik-Spezialist im Rahmen von großen Errichtungsprojekten in neuen PV-Märkten auf, wo ENcome im Rahmen des „Design to Operate“-Ansatzes ihre umfassenden Erfahrungen aus dem internationalen Betriebsführung von PV-Anlagen mit unterschiedlichen Technologien und Größen einfließen lässt. Besonders vielversprechend entwickelt sich in Europa zur Zeit der niederländische Markt, wo Studien des Research-Instituts ECN zufolge mit bereits 2020 mit einer installierten Kapazität von mehr 6 GWp gerechnet werden kann.

Über ENcome:

Die ENcome-Gruppe ist ein europaweit führender, unabhängiger Dienstleister für den Betrieb von Photovoltaik-Kraftwerken mit einem Fokus auf technischer Betriebsführung, technischem Asset Management sowie Ingenieursleistungen und Beratung. ENcome betreut Kraftwerke mit einer Nominalkapazität von rund einem Gigawatt in allen wesentlichen europäischen Märkten und Australien.

Zurück